Die internistisch-nephrologische Praxis

Das Team der internistisch-nephrologischen Praxis betreut vorrangig Patienten mit Nieren- und Bluthochdruckerkrankungen. Zunächst suchen wir nach den Ursachen. Weist zum Beispiel ein Urintest vermehrt Eiweiße oder ein Blutbild rote Blutkörperchen auf, kann dies auf eine Nierenfunktionsschwäche hindeuten. Neben der Erstellung eines optimalen Therapieplanes ist es unser  Ziel, eine Dialysebehandlung so lange wie möglich hinauszuzögern. Wird sie dennoch notwendig, bereiten wir unsere Patienten mit Ruhe und Sorgfalt darauf vor. Im Fall einer erforderlichen Nierentransplantation übernehmen wir schnellstmöglich alle erforderlichen Schritte und begleiten Sie intensiv während der gesamten Zeit. Unser Leistungsspektrum beinhaltet zudem einen umfassenden Nieren-Check. Dieser gibt uns, neben der Untersuchung von Blut und Urin, Einblicke zur Nierenleistung und ihrer Filterfunktion. Eine Ultraschalluntersuchung rundet die Diagnostik ab. Ebenso wichtig wie gesunde Nierenwerte ist ein normaler Blutdruck. Ständig erhöhte Blutdruckwerte können zu schweren Erkrankungen an Herz, Nieren oder Gehirn führen. Der behandelnde Arzt verordnet zunächst eine Langzeitblutdruckmessung. Sie gibt Aufschluss über Ursachen und Werte.

Unser Behandlungsansatz sieht vor, Blutdruckwerte schnell und bei der medikamentösen Therapie vor allem nebenwirkungsarm wieder zu stabilisieren. Außerdem erhalten unsere Patienten auch konkrete Unterstützung für den Alltag, z. B. mit einer Schulung zur Blutdruck-selbstmessung.